Genanalyse auch bei kleineren Delikten erfolgreich

Nürnberg – Die Gentechnik wird nicht nur bei schweren Verbrechen
wie Mord und Totschlag angewendet. In Nürnberg hat die Polizei eine
Sachbeschädigung durch den genetischen Fingerabdruck aufgeklärt. Im April
war im Stadtteil Langwasser ein Schaukasten eingeschlagen worden. Die
Spurensicherung sammelte dort Material, mit dem sich ein genetischer
Fingerabdruck des Täters herstellen ließ. Jetzt konnte die Polizei den
dazu passenden 17-jährigen Jugendlichen schnappen.

Quelle: Polizeireport des Bayerischen Rundfunks, 20.07.2007, 18.30 Uhr

Demnächst: Polizei ermittelt, wer heimlich Peters Pausenbrot gegessen hat.

Next Post
Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: