Zimmermann surft auf führerlosem Bus

Genial, gerade im Polizeireport von B5aktuell gelesen:

Kitzingen – Auf der Staatstraße von Hörblach nach Kitzingen hat ein 26-jähriger Zimmermann aus dem Landkreis Traunstein seinen VW-Bus zum Surfbrett umfunktioniert. Auf einer langen, geraden Strecke kletterte er vor den Augen eines nachfolgenden Autofahrers seitlich aus der Schiebetür, schwang sich elegant aufs Dach und nahm dort die Haltung eines Surfers ein. Der VW-Bus rollte einige hundert Meter führerlos über die Staatsstraße, kam dann langsam von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen einen Baum. Der "Surfer" sprang im letzten Moment ab und blieb unverletzt. Als die Polizei fünf Minuten später eintraf, saß der 26-Jährige mit seiner Gitarre auf der Motorhaube eines Unfallzeugen und spielte fröhlich ein Lied. Sein alter VW-Bus wurde vorne rechts erheblich beschädigt. Die Polizei veranlasste einen Drogentest. Der Zimmermann habe offenkundig nicht mehr alle Tassen im Schrank, kommentierte ein Polizist die Vorstellung des 26-Jährigen.

Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: